Kite the Baltic

Vier wagemutig Vereinskollegen begaben sich letzte Woche auf die Jubiläums-Tour Kite the Baltic 2014 zum Segeln und Kiten.

Eine Woche, die am Montag in Kiel auf der Loth Lorien, einer drei Mast-Barkentine von 48 Metern Länge, anfing. An Board: 36 Kite-Verrücke aus ganz Deutschland.

Los ging die Reise am Thiessenkai in Kiel bei noch leicht bedecktem Wetter, aber schon ein wenig Wind.

IMG_20140825_082836569

Diesen Wind nutzen wir gleich, um vier Kiter mit dem Beiboot in Laboe abzusetzen und den ersten Downwinder zu fahren. Natürlich bei Ost-Wind vor der Loth, unter Segeln, mitten auf der Ostsee.

IMG_20140825_120615457

 

Nachdem die Sonne dann raus kam, hat der Rest der Mannschaft hat gleich die Chance genutzt und ist ein wenig Wakeboard am Rahsegel-Baum gefahren. Neben Back-Roll und Railey waren Biertrinken während des Wakens mit die schwierigsten Tricks.

20140825_160050

 

Das Wetter war die ganze Woche schön und natürlich sind wir auch zum Kiten gekommen.

Wir konnten die Sandbank vor Marstal einen Tag als unser Eiland bezeichnen und das Kilometer lange Stehrevier durchpflügen. Ein Kite-Revier, das nur per Boot erreichbar ist und somit für uns alle ein sehr schöner und aussergewöhnlicher Spot.

20140829_183351

 

Neben dem Kiten, aktiven Segelns, Hot-Dog Essen in Dänemark, Baden, Wakeboarden und dem geselligen Abenden gab es auf der Loth aber immer genug Raum, um z.B. im Klüver-Netz oder auf den Masten zur Ruhe zu kommen und die wunderschöne dänische Südsee zu bewundern.

IMG_20140827_115857820_HDR

Ich möchte nicht alles verraten, aber ein paar Bilder findet ihr wie immer hier und in der Galerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha *