Pelzerhaken

Spotbeschreibung:

Pelzerhaken ist wohl eines der bekanntesten Stehreviere für östliche und südliche Winde in Deutschland. Aber auch bei westlichen Winden kann am „Leuchtturm“ hervorragen gesurft werden. Die vorgelagerten Sandbänke ermöglichen sicheres Kiten und Surfen vom Anfänger bis Profi.

GOPR0170_639320

Pelzerhaken ist für Kiter, Surfer und Badegäste ausgewiesen. Beim Windsurfen ist auch den Wasserstand zu achten, da bei Ebbe die Sandbänke auch schon mal aus dem Wasser rausschauen.

Hier ein Foto auf die „Strandsauna“.

Anfahrt und Parken:

Pelzerhaken ist über die A1 Abfahrt „Neustadt/Pelzerhaken“ zu erreichen. Richtung Pelzerhaken/Rettin der Strasse und dann der Beschilderung Richtung Strand folgen.

Am Ende der Strasse „Auf der Pelzerwiese“ befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz. An schönen und windigen Sommertagen wir es hier schon vor Mittag sehr voll. Es gibt aber im Umfeld ausreichend Ausweichfläche, auch wenn der Fußmarsch dann ein wenig länger wird.

Am Ende des Parkplatzes befinden sich 10 ausgewiesen Vereins-Parkplätze, die nur für Mitglieder der beiden Vereine zu benutzten sind.

Surf- und Kite-Zonen:

pelzehaken-strand
Surf- und Kitezone
Segel- und Schulgebiet
Hundestrand

Der Strand ist gerade im Sommer gut besucht; achtet bitte auf Badegäste.

Zu allen Richtungen befinden sich Sandbänke im Wasser; auch bei Flut hat man somit mindesten 400m Stehrevier. Am Leuchtturm gibt es die ein oder andere tiefe Stelle, die man aber schnell überbrücken kann. Bei Ebbe schauen in Richtung Rettin gerne mal die Sandbänke aus dem Wasser bzw. das Wasser ist nur noch Knöcheltief. Bei Flut ist die letzte Sandbank nicht mehr Stehtief.

Am Leuchturm wird gerne bei Westwinden gestartet; hier findet man freie Parplätze in der Dünenstrasse. Bitte nicht im „Zum Leuchtturm“ parken; dies ist eine Anwohnerberuhigte Zone.

Sicherheit:

Am ganzen Strand sind Steinbuhnen verteil, die die ersten Meter ins Wasser ragen; haltet bitte Abstand zu diesen.

Im Sommer ist der Strand DLRG bewacht, die ansäßige Sail&Surf hat ein Boot, dass ,wenn im Wasser, auch hilft.

Die ersten 20 Meter von Strand sind meisten sehr steinig und leider auch mal mit Scherben versehen. Zu Schuhen können wir dir nur raten, auch wenn der Strand feinen Sand hat.

2012-06-08 15.11.31

Infrastruktur:

Mit dem Sail&Surf Pelzerhaken ist eine Wassersprot Schule direkt am Strand vorhanden, die auch an Flauten Tage für Abwechslung sorgt. Hier kann man neben Kiten, Surf auch Segeln oder SUP fahren.

Am Parkplatz gibt es eine Pommesbude, die alle Hungrigen versorgt.

Am Ortseingang findest du mehrere Bäcker, einen Einkaufladen und Geldautomaten. Campingplätze und Wohnmobil-Stellplätze, sowie ein kleiner Spielplatz sind vorhanden.

Toiletten und Strandduschen sind am Hauptstrand und linker Hand Richtung „FKK“ Strand zu finden.

Karte:

Lade Karte …

Lade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha *